Refit Kapitel 1

Ahoi liebe Freunde des Wassersports (und natürlich alle anderen Randgruppen die vergessen wurden)!

Über Wochen ist Funkstille gewesen, den Grund wisst ihr ja. Doch im Hintergrund ist man im Verborgenen ja doch immer mit dem Thema Boot beschäftigt. Egal ob es Videos sind, Klönschnack, Internet Stöbereien nach günstigen gebrauchten Ersatzteilen oder kleine Refitarbeiten von zu Hause aus, ihr kennt das ja. „Kurz“:

Der Dieseltank der Bordheizung „strahlt“ im satten matt schwarz. Sieht aus wie bei ’ner alten Simson S51. Die Instrumentenbrücke ist komplett neu aufgebaut und wird bei der nächsten Gelegenheit angeschlossen / angebracht. Dazu gehört auch ein neuer Geber und der digitale Messer am Mast. Zwei neue Winschen (mit der passenden gebrauchten Patina) sind bereit, das Winschlager muss aber noch auf Vordermann gebracht werden. Das Angebot war so gut, da darf es noch was Arbeit sein.

Handläufe wieder am richtigen Platz

Ansonsten: endlich ist die Plane ab und das WE konnte man wieder an Bord verbringen. Es hat echt gefehlt. Auch wenn gewisse Annehmlichkeiten fehlen. Die Details kann man sich ja denken. Was bei Hunden geht…

Die Salondecke ist mittlerweile komplett isoliert, die neue Verkleidung wird Stück für Stück dann die nächsten Wochen kommen. Erst einmal geht es darum, wieder ins Wasser zu kommen. Handläufe sind montiert, Schwalbennester entrostet, grundiert… .

Grundiertes Schwalben – Nest

Ach: Eine kurze Zeit konnten wir die neue Sprayhood bestaunen. 1A Arbeit. Aber leider die falsche Farbe. Sie wird tatsächlich noch einmal wie besprochen erneuert.Auf dem Programm steht kurzf. noch das komplette Unterwasserschiff (Antifouling), Bordwandpolitur, Mastverkabelung & viele Kleinigkeiten. Hoffentlich gibt es keine unerwarteten Ausfälle.

Instrumentenbrücke

Ein Crewmitglied hat es prompt „erwischt“ und liegt total flach. 😷 Mal sehen, ob wir schnell wieder die Arbeit aufnehmen können. Wie auch immer, anbei paar Nacktbilder, ehm nackte Bilder ohne Ton und Untertitel.

Bis dann und fair winds,

SY Nubia

Published: 26. Mai 2020
Author: Tobi
Position: 53° 44′ N , 14° 2′ E
Category: Refit

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.